Zum Inhalt springen

Reitbare Flugdinos in ARK2?

EmberRex

Empfohlene Beiträge

Abend.

 

Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber was haltet ihr von Reitbaren Flugdinos für ARK2? Wünscht ihr euch welche oder eher nicht? Pro & Contras?

 

Pro

- Schnell überall hin kommen.

- Plan von oben machen.

 

Contra

- Die Welt am Boden wird vernachlässigt.

- Spiel wird viel zu einfach.

- Alle nutzen vorrangig Flugdinos weil einfacher.

 

Ich würde es mal Cool finden, wenn es keine Flugdinos geben wird. Eure Meinung?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

ich fuer meinen teil haette dann doch lieber so einen gleiter wie den rockdrake.

wendig und schnell am boden und kann auch mal sachen ueberwinden.

generell garkeine flugdinos finde ich nicht so ok, abberation ging ja noch wenn man erstmal nen rockdrake hatte.

deswegen werde ich mir auch nekatus neue map auch nicht anschauen auch wenn er tolle maps erstellt.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Gefällt mir 1

Mich persönlich würde es auch reizen, wenn es keine Flyer geben würde, allerdings wenn man dem Cinematic Trailer glauben darf, sieht es so aus, als würde die Welt von ARK2 schwebende Felsen und so Felsformationen wie auf Pandora von Avatar enthalten was ohne Flugdinos dann schwer bis gar nicht wäre zu erreichen sein dürfte. Man sieht auch schon Flugkreaturen im Trailer, von daher gehe ich auch aus, dass wir diese reiten können.

 

Kommt auch drauf an wie Wildcard es umsetzt, vielleicht gibt es ja Bereiche wie z.B. einen dichten Jungle wo Flyer keine Chance haben zu landen und vielleicht wird das reisen mit einem Bodentier effizienter, sodass man die Flyer nur nutzt wenn man sie auch wirklich brauch. Was ich hoffe ist, dass nicht wieder so eine Art tragbarer Kryopott eingebaut wird um an Ort und Stelle den Dino im Inventar zu haben, wo man ihn brauch. Dann lieber so Stationäre teile wie in Atlas wo man die Tiere noch selber von A noch B bewegen muss aber sie in der Base Platzsparend einlagern kann.

 

Am 22.2.2023 um 11:49 schrieb Ontragon:

abberation ging ja noch wenn man erstmal nen rockdrake hatte.

Aberration war genial, dass war mal eine Herausforderung für Spieler ohne TEK an die guten dinge (Rock Drakes z.B.) zu kommen. 

 

Am 22.2.2023 um 11:49 schrieb Ontragon:

deswegen werde ich mir auch nekatus neue map auch nicht anschauen auch wenn er tolle maps erstellt.

Flugdinos gehen auf der neuen Karte, nur in den kleineren Parallelwelten nicht, aber der Rock Drake oder TEK Suite funktionieren dort.

 

 

Gruß,

Vakarian

Schwierig dauert ein paar Sekunden, unmöglich ein paar Minuten.signa32.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Gefällt mir 1
Am 21.2.2023 um 23:00 schrieb EmberRex:

Abend.

 

Ich weiß nicht wie ihr das seht, aber was haltet ihr von Reitbaren Flugdinos für ARK2? Wünscht ihr euch welche oder eher nicht? Pro & Contras?

 

Pro

- Schnell überall hin kommen.

- Plan von oben machen.

 

Contra

- Die Welt am Boden wird vernachlässigt.

- Spiel wird viel zu einfach.

- Alle nutzen vorrangig Flugdinos weil einfacher.

 

Ich würde es mal Cool finden, wenn es keine Flugdinos geben wird. Eure Meinung?

Da dann will ich doch auch mal meine Meinung kund tun.
Die Pro's wären schon Vorteilhaft, die Contra's ja gut es kann sein das der Boden vernachlässigt wird, allerdings bezweifel ich das es der Großteil so machen wird.
Grund hierfür ist recht simpel und einfach erklärt. Wenn du den Boden nicht untersuchst wirst du auch nicht wirklich vertraut mit der Umgebung. Zumindest sollte dein Contra-Punkt erst im Late-Game im optimalsten Falle auftreten. Doch selbst wenn es früher passiert. Das ist dann dem Spieler seine Schuld. ^^ Also man kann diesen Aspekt aus vielen verschiedenen Punkten / Sichtweisen betrachten.

Contra Nummer 2:
Da bin ich tatsächlich etwas am Zweifeln sicherlich gab es am Land und vorallem auch im Meer wesentlich stärkere Rivalen als in dem Luft Lebensraum doch auch der dürfte wohl kaum nur von Pteranodon's bewohnt worden sein. ^^ 

Contra Nummer 3:
Das könnte bei vielen Jungspunden so enden, das will ich nicht einmal in Frage stellen aber auch hier gilt meiner Meinung nach das kommt auf den jeweiligen Spielstil drauf an.

Ich denke im großen und ganzen wird man sich je nach Situation einen Flugdino holen. Kartografie ist schon wichtig aber das war es dann auch schon.
Zumal ich sehr stark bezweifle das es sowas wie Wyvern's oder Drachen geben wird. War zwar cool sowas in Ark 1 zu entdecken aber wenn Ark2 etwas realistischer sein soll dann werden die wohl kaum ihren Weg dort rein finden zumindest story technisch nicht.
Naja zumindest ist das so meine Meinung. 
In diesem Sinnea8b2a37a8bc16e7e84a0845c010459f5ac5d608e.gif.cfc2e73df9e3b5a55044bda39c5f79ac.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Gefällt mir 1
Am 22.2.2023 um 17:24 schrieb MrDalthazar:

Zumal ich sehr stark bezweifle das es sowas wie Wyvern's oder Drachen geben wird. War zwar cool sowas in Ark 1 zu entdecken aber wenn Ark2 etwas realistischer sein soll dann werden die wohl kaum ihren Weg dort rein finden zumindest story technisch nicht.

Neue4 Planet, wer sagt, dass es dort keine Drachen geben könnte? Vielleicht haben wir mit dem Genesis Schiff auch die Drachen mitgebracht. Also Realistisch wäre es ja schon irgendwo.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.2.2023 um 09:31 schrieb EmberRex:

Neue4 Planet, wer sagt, dass es dort keine Drachen geben könnte? Vielleicht haben wir mit dem Genesis Schiff auch die Drachen mitgebracht. Also Realistisch wäre es ja schon irgendwo.

Glaub mir als chinesisches Sternzeichen Drache, wäre ich zwar überglücklich darüber wenn es Drachen oder Wyvern's gäbe, aber auch gleichzeitig enttäuscht. 
1. Klar durch Vin Diesel und der kleinen wirkte Ark II bisher recht realistisch, feinere Grafik und durch die UE5 wirds sowie so nochmal ganz anders als Ark 1. 
2. Wenn man tatsächlich von der Ark 1 Reihe ausgeht waren meines Wissens nach in dem letzten Genesis 2 Part keine Drachen oder Wyverns dabei, zumindest wenn man die Events weg nimmt und den Zombie Wyvern mal davon ausschließt. Den Voidwyrm kann man nicht zählen, weil es eine reine Maschine ist.
3. Über die langen Jahre des warten aufs Gaming gibt es nur eine Regel die mich bis jetzt gerettet hat ^^ "Erwarte nicht zuviel dann wird man auch nicht enttäuscht."

In diesem Sinne a8b2a37a8bc16e7e84a0845c010459f5ac5d608e.gif.b441826b4c587090762149359362c069.gif

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ohne jetzt genau nachgesehen zu haben, sind glaube im Schiff DNA von alle Spezies gespeichert. Wäre zumindest ein logischer Punk.

 

Es gab da mal auf Twitter ein Bild von einem alten Deaktivierten Voidwyrm der so ein bissen zugewachsen ist. Vielleicht wird es ja ähnlich wie bei Horizon Zero Dawn, solche Relikte wieder zu aktivieren.

 

 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 23.2.2023 um 14:29 schrieb EmberRex:

Ohne jetzt genau nachgesehen zu haben, sind glaube im Schiff DNA von alle Spezies gespeichert. Wäre zumindest ein logischer Punk.

 

Es gab da mal auf Twitter ein Bild von einem alten Deaktivierten Voidwyrm der so ein bissen zugewachsen ist. Vielleicht wird es ja ähnlich wie bei Horizon Zero Dawn, solche Relikte wieder zu aktivieren.

 

 

Vielleicht ist es so möglich, aber bei HZD kann ich nicht wirklich mitreden da ich es noch nicht gespielt habe. 😃 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Um beide Lager zu bedienen, würde ich Flugdinos begrüßen. Es ist einfacher, für sein persönliches Spiel etwas zu deaktivieren, als dass man es, wenn man es möchte, gar nicht erst zur Verfügung hat.

Das ist ja eines der Dinge, die ich an Ark 1 so toll fand: Dieses hohe Maß an Individualisierungsmöglichkeiten.

 

Ich selber habe bisher bei jeder neuen Karte, die ich spielte, die Map per Landdino freigelegt. Zuletzt auf Caballus mit einem Frosch, es hat richtig gefetzt :D 

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Am 1.3.2023 um 15:26 schrieb JuEmLu:

Ich selber habe bisher bei jeder neuen Karte, die ich spielte, die Map per Landdino freigelegt. Zuletzt auf Caballus mit einem Frosch, es hat richtig gefetzt 😄

Caballus war super, wir mit Stegos und einen Wohnanhänger hinten dran.

Schwierig dauert ein paar Sekunden, unmöglich ein paar Minuten.signa32.png

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

  • Verwirrend 1
  • 3 Wochen später...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde Dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde Dich hier an.

Jetzt anmelden
  • Wer ist Online   0 Benutzer

    • Aktuell befinden sich keine Überlebenden auf dieser Seite.

ARK2 Community Chat

ARK2 Community Chat

    Du hast keine Erlaubnis zu chatten.
    ×
    ×
    • Neu erstellen...

    Wichtige Information

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Cookie Richtline